Benutzer können sich, sofern das konfiguriert wurde, alternativ auch über einen OpenID-Provider an der Anwendung anmelden. Dazu muss der (oder die) OpenID-Provider in der Datei „CustomOpenId.config” im Applikationsverzeichnis des Webservers definiert werden. Zusätzlich muss die Anmeldeoption in den Benutzerzugängen aktiviert werden. Das Abmelden an Business App meldet den Benutzer nicht beim OpenID-Provider ab.

Konfiguration von OpenID-Providern

Über die Datei „CustomOpenId.config” im Applikationsverzeichnis des Webservers werden ein oder mehrere OpenID-Provider definiert und die Möglichkeit, daß sich Benutzer über OpenID authentifizieren können, aktiviert. Die entsprechenden Einstellungen im Benutzerzugang werden auch nur eingeblendet, wenn hier mindestens ein aktiver OpemID-Provider konfiguriert ist.

Beispiel:

<OpenIdConnectService>
	<OpenIdConnects>
		<add Enabled="true" AuthenticationType="KeyCloak" ButtonCaption="Anmelden mit KeyCloak" ImplicitFlow="false" ClientId="Cloak" ClientSecret="5ba73579-8cdc-4d4a-5fc7-b7va6b4a11a21" Authority="https://cloak.server.test:8543/auth/realms/Cloak" />
		<add Enabled="true" AuthenticationType="Google" ClientId="731104266636-h1t6hltbj9ghil4lg46dv095fu216hbu.apps.googleusercontent.com" ClientSecret="31oGIVa2GKiyzRpPS2Xvo2vC" />
	</OpenIdConnects>
</OpenIdConnectService>
Parameter Beschreibung
Enabled Über diesen Parameter mit den Optionen „true” und „false” kann ein OpenID-Provider kurzzeitig deaktiviert werden.
AuthenticationType Es gibt die festen AuthenticationTypes: Google, Microsoft, Twitter und Facebook. Für diese Typen entfallen die Parameter „ImplicitFlow” und „Authority”. Ansonsten geben Sie hier eine beliebige Bezeichnung Ihres OpenID-Providers ein.
ButtonCaption Geben Sie den Text an, der auf der Loginseite für diesen OpenID-Provider angezeigt wird. Es werden auch Übersetzungs-GUIDs unterstützt.
ImplicitFlow Geben Sie an, ob für Ihren OpenID-Provider der ImplicitFlow notwendig („true”) oder nicht notwendig ist („false”).
CliendId Geben Sie Ihre ClientID an.
ClientSecret Geben Sie Ihre ClientSecret an.
Authority Geben Sie den Pfad zu Ihren OpenID-Proivider an.

Überspringen der Anmeldeseite

Benutzer erhalten normalerweise beim Aufruf einer Business App Instanz immer die Anmeldeseite der Business App Instanz und können dort entweder ihre Business App Anmeldedaten verwenden oder aber einen von möglicherweise mehreren OpenID-Providern auswählen. In diesem Fall erfolgt dann entweder die Authentifizierung am OpenID-Provider oder, falls diese schon zuvor erfolgt ist, der direkte Zugang zur Business App Instanz.

Es ist möglich, die Business App Anmeldeseite zu übersrpringen und über eine spezielle URL direkt einen OpenID-Provider auszuwählen. Speziell wenn davon auszugehen ist, dass die Benutzer vor Aufruf von Business App bereits beim OpenID-Provider authentifiziert sind, kann dies ein wünschenswertes Verhalten sein.

Die URL sieht folgendermaßen aus:

[URL zu BA Instanz]/Account/OpenIDLogin?AuthenticationType=keycloak

Der Parameter „AuthenticationType”, um einen konfigurierten OpenID-Provider direkt auszuwählen, ist optional. Wenn er nicht angegeben wird und nur ein OpenID-Provider vorhanden ist, dann wird dieser verwendet. Sind mehrere vorhanden, wird die normale Anmeldeseite angezeigt.

Nach dem Abmelden an der Business App Instanz wird immer die Anmeldeseite angezeigt.

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar senden