Über Berechtigungen kann im Zusammenspiel mit der Benutzerverwaltung gesteuert werden, welcher Benutzer oder welche Rolle in der Anwendung bestimmte Aktionen ausführen darf oder bestimmte Daten lesen, ändern, erstellen oder löschen darf.

Berechtigungen können grundsätzlich überall für Benutzer oder Rollen definiert werden.

Bei den meisten Konfigurationen rund um Berechtigungen gilt der Grundsatz: Werden keinerlei Berechtigungen definiert, dürfen alle Benutzer alles. Die einzige Ausnahme hiervon sind die Berechtigungseinstellungen „Alles lesen“ und „Alles bearbeiten“ in der Datentabelle. Wenn Sie diese Einstellungen leer lassen, darf niemand alles lesen oder alles bearbeiten.

Diese Dokumentation gibt einen Überblick über das Thema. Berechtigungen können sich beziehen auf:

Berechtigungen in der Anwendungsoberfläche

Berechtigungen auf Datensätze

Es ist möglich, Berechtigungen auf Ebene einzelner Datensätze zu definieren. Die genaue Bedeutung von Leserechte auf Datensätzen ist extra erklärt

Reaktion

War das hilfreich?

Ja Nein
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar senden