Die Steuerelemente dieser Gruppe der Ansichtenkonfiguration zeigen Daten aus in Relation stehenden Quelldatensätzen an. Alle Steuerelemente dieser Gruppe haben zusätzlich zu den hier aufgeführen speziellen Eigenschaften die gemeinsamen Eigenschaften aller Ansichten-Steuerelemente.

Spalte aus Einfach-Relation, Zugeordnete Datenspalte

Dieses Steuerelement zeigt einen Spaltenwert genau eines in Relation stehenden Quell-Datensatzes an.

In gemeinsamen Ansichten heißt das entsprechende Steuerelement „Zugeordnte Datenspalte”. Dessen Eigenschaften sind im wesentlichenn zu den hier beschriebenen identisch. Zur Auswahl des Quelldatensatzes wird jedoch ein Relationstyp und eine Relationskategorie verwendet anstelle einer Relationsdefinition.|

Eigenschaft Erklärung
Datenquelle
Relationsdefinition Wählen Sie die Relationsdefinition aus, über die der Datensatz ermittelt wird, aus dem der Spaltenwert angezeigt wird.
Alle Datentabellen Wählen Sie, ob die Ermittlung der Quelldatensätze, aus denen eine Datenspalte angezeigt wird, auf ausgewählte Datentabellen beschränkt ist.
Datentabellen Wählen Sie die Datentabellen aus. Wenn Sie nur genau eine Datentabelle wählen, können Sie neben den gemeinsamen Datenspalten auch alle anderen Datenspalten der jeweiligen Datentabelle verwenden.
Quelldatensatz Wählen Sie für hierarchische Relationsdefinitionen aus, wie der Quelldatensatz ermittelt wird.
Ebene Geben sie die Hierarchie-Ebene ein, die je nach Art der Ermittlung der Quelldatensätze benötigt wird.
Spalte
Als Hyperlink anzeigen Wählen Sie, ob der Spaltenwert als Hyperlink angezeigt wird, um den in Relation stehenden Datensatz direkt öffnen zu können.
Datensatz öffnen in Wählen Sie aus, ob der Datensatz in einem Dialog oder in einem neuen Tab geöffnet wird.
Kopfzeilenfilter Wählen Sie, ob für diese Spalte der Kopfzeilenfilter angezeigt wird. Für Spalten aus Relationen kann die Datenmenge schnell zu groß und damit der Filter langsam werden.
Einfachfilter Wählen Sie, ob Benutzer für den Kopfzeilenfilter nur genau einen statt mehrere Werte zum Filtern auswählen können.
Auswahllisten Für diese Spalte kann die für den Kopfzeilenfilter zu verwendende Auswahlliste nicht eindeutig ermittelt werden. Geben Sie eine oder mehrere Auswahllisten an, welche dem Benutzer automatisch alphabetisch sortiert als Filter angeboten werden.

Optionen zur Ermittlung der Quelldatensätze

Für hierarchische Relationsdefinitionen werden verschiedene Optionen angeboten, um den Quelldatensatz zu ermitteln. Da es Relationen beliebig oft zwischen Datensätzen geben kann, gibt es mehrere Möglichkeiten, die Quelldatensätze einzuschränken. Neben der Beschränkung auf bestimmte Datentabellen ist hier vorallem die Einstellung zu den „Quelldatensätzen” zu nennen. Für nicht-hierarchische Relationsdefinitionen verhält sich das Steuerelement vergleichbar zu der Option „Direkter Vorgänger”.

Option Beschreibung
Direkter primärer Vorgänger Die primäre Relation wird genau einen Schritt verfolgt.
Primärer Vorgänger aus Ebene [n] Es wird der Vorgänger der primären Relationen einer spezifischen Relationsebene [n] ermittelt.
Nähester primärer Vorgänger Ausgehend vom aktuellen Datensatz wird auf dem primären Relationspfad in Richtung Quelle der näheste Vorgänger ermittelt.
Oberster primärer Vorgänger Ausgehend vom aktuellen Datensatz wird auf dem primären Relationspfad in Richtung Quelle der obersete Vorgänger ermittelt.

Wert aus Auswahlliste (Referenz)

Dieses Steuerelement zeigt einen gewählten Auswahlwert einer Auswahlliste (Referenz) entweder als Text oder als Bild an. Sind mehrere Auswahlwerte gewählt, können diese als Textliste ausgegeben werden. Ist der Auswahllistenwert um weitere Felder erweitert, kann das Steuerelement auch einen dieser Werte ausgeben.

Eigenschaft Erklärung
Auswahlliste
Anzeigeart Wählen Sie aus, ob der gewählte Wert aus der Auswahlliste (Referenz) als Text oder Bild angezeigt wird. Alternativ können alle gewählten Werte als Liste angezeigt werden oder ein zusätzliches Feld eines Auswahlwertes dargestellt werden.
Kopfzeilenfilter Wählen Sie, ob für diese Spalte der Kopfzeilenfilter angezeigt wird. Für Auswahllisten mit sehr vielen Werten kann der Filter langsam werden.
Einfachfilter Wählen Sie, ob Benutzer für den Kopfzeilenfilter nur genau einen statt mehrere Werte zum Filtern auswählen können.

Mehrfachgruppierung nach Auswahlwert

Dieses Steuerelement zeigt alle Werte einer Auswahlliste an. Datensätze mit mehreren Werten der Auswahlliste werden pro Wert in einer eigenen Zeile angezeigt. Es kann nur in der Design-Gruppe für Spalten mit Mehrfach-Relationen verwendet werden.

Eigenschaft Erklärung
Auswahlliste
Anzeigeart Wählen Sie aus, ob der gewählte Wert aus der Auswahlliste (Referenz) als Text oder Bild angezeigt wird. Alternativ können alle gewählten Werte als Liste angezeigt werden oder ein zusätzliches Feld eines Auswahlwertes dargestellt werden.
Kopfzeilenfilter Wählen Sie, ob für diese Spalte der Kopfzeilenfilter angezeigt wird. Für Auswahllisten mit sehr vielen Werten kann der Filter langsam werden.
Einfachfilter Wählen Sie, ob Benutzer für den Kopfzeilenfilter nur genau einen statt mehrere Werte zum Filtern auswählen können.

Mehrfachgruppierung nach Datumswert

Dieses Steuerelement zeigt alle Datumswerte eines wiederholenden Datums an. Datensätze werden pro wiederholendem Datum in einer eigenen Zeile angezeigt. Es kann nur in der Design-Gruppe für Spalten mit Mehrfach-Relationen verwendet werden.

Datum-Zeit
Datum-Zeit Komponente Wählen Sie aus, welche Komponente der Datum-Zeit-Datenspalte angezeigt und für die Sortierung verwendet wird. Über das Anzeigeformat kann dann diese Komponente noch spezifisch formatiert werden, die Sortierung bezieht sich jedoch immer auf diese Komponente. Wenn Sie keine Komponente auswählen, wird der Datum-Zeit-Wert komplett verwendet.
Kopfzeilenfilter Wählen Sie aus, ob für den Kopfzeilenfilter ein Kalender oder zwei Eingabefelder zur Eingabe des Zeitbereichs verwendet werden.

Mehrfachgruppierung nach Relation

Dieses Steuerelement zeigt die Spaltenwerte aller in Relation stehenden Datensätze an. Datensätze werden in der Ansicht so oft angezeigt, wie es Quelldatensätze der Relation mit Spaltenwerten gibt. Es kann nur in der Design-Gruppe für Spalten mit Mehrfach-Relationen verwendet werden.

Eigenschaft Erklärung
Datenquelle
Relationsdefinition Wählen Sie die Relationsdefinition aus, über die der Datensatz ermittelt wird, aus dem der Spaltenwert angezeigt wird.
Alle Datentabellen Wählen Sie, ob die Ermittlung der Quelldatensätze, aus denen eine Datenspalte angezeigt wird, auf ausgewählte Datentabellen beschränkt ist.
Datentabellen Wählen Sie die Datentabellen aus. Wenn Sie nur genau eine Datentabelle wählen, können Sie neben den gemeinsamen Datenspalten auch alle anderen Datenspalten der jeweiligen Datentabelle verwenden.
Quelldatensatz Wählen Sie für hierarchische Relationsdefinitionen aus, wie der Quelldatensatz ermittelt wird.
Nur primäre Relation Wählen Sie, ob nur primäre Relationen für die Ermittlung der Quelldatensätze berücksichtigt werden.
Ebene Geben sie die Hierarchie-Ebene ein, die je nach Art der Ermittlung der Quelldatensätze benötigt wird.
Spalte
Kopfzeilenfilter Wählen Sie, ob für diese Spalte der Kopfzeilenfilter angezeigt wird. Für Spalten aus Relationen kann die Datenmenge schnell zu groß und damit der Filter langsam werden.
Einfachfilter Wählen Sie, ob Benutzer für den Kopfzeilenfilter nur genau einen statt mehrere Werte zum Filtern auswählen können.

Optionen zur Ermittlung der Quelldatensätze

Das Steuerelement „Gruppieren nach Relationen” erlaubt für hierarchische Relationsdefinitionen verschiedene Optionen, um die Quelldatensätze zu ermitteln. Da es Relationen beliebig oft zwischen Datensätzen geben kann, gibt es mehrere Möglichkeiten, die Quelldatensätze einzuschränken. Neben der Beschränkung auf bestimmte Datentabellen ist hier vorallem die Einstellung zu den „Quelldatensätzen” zu nennen. Für nicht-hierarchische Relationsdefinitionen verhält sich das Steuerelement vergleichbar zu der Option „Direkter Vorgänger”.

Option Beschreibung
Direkte Vorgänger Die Relation wird genau einen Schritt verfolgt. Bei mehreren Relationen auf Basis der gleichen Relationsdefinition können mehrere Quelldatensätze ermittelt werden.
Alle Vorgänger Es werden alle Vorgänger aller Relationsebenen und Relationen ermittelt.
Vorgänger bis zu Ebene [n] Es werden alle Vorgänger aller Relationen ausgehend vom aktuellen Datensatz über [n] Hierarchie-Ebenen ermittelt.
Vorgänger oberster [n] Ebenen (primär) Es werden alle Vorgänger des primären Relationspfades der [n] Hierarchie-Ebenen ausgehend vom Start der Hierarchie ermittelt.
Vorgänger aus Ebene [n] Es werden alle Vorgänger aller Relationen einer spezifischen Relationsebene [n] ermittelt.
Nähester primärer Vorgänger Ausgehend vom aktuellen Datensatz wird auf dem primären Relationspfad in Richtung Quelle der näheste Vorgänger ermittelt.
Oberster primärer Vorgänger Ausgehend vom aktuellen Datensatz wird auf dem primären Relationspfad in Richtung Quelle der obersete Vorgänger ermittelt.

Mehrfachgruppierung nach Teildatensatz

Dieses Steuerelement zeigt einen Spaltenwert aller Teildatensätze an. Datensätze werden in der Ansicht so oft angezeigt, wie sie Teildatensätze mit Werten haben. Es kann nur in der Design-Gruppe für Spalten mit Mehrfach-Relationen verwendet werden.

Eigenschaft Erklärung
Spalte
Kopfzeilenfilter Wählen Sie, ob für diese Spalte der Kopfzeilenfilter angezeigt wird. Für Spalten aus Relationen kann die Datenmenge schnell zu groß und damit der Filter langsam werden.
Einfachfilter Wählen Sie, ob Benutzer für den Kopfzeilenfilter nur genau einen statt mehrere Werte zum Filtern auswählen können.

Feedback

Was this helpful?

Yes No
You indicated this topic was not helpful to you ...
Could you please leave a comment telling us why? Thank you!
Thanks for your feedback.

Post your comment on this topic.

Post Comment