BAImplode(aggregate[, delimiter[, sort expressions ...]])

Die Funktion aggregiert Werte aus mehreren Datentabellen oder Teil-Datentabellen in einen Text. Dabei kann ein Trennzeichen zwischen den einzelnen Werten sowie die Sortierung der Werte bestimmt werden.

Parameter

  • Der erste Parameter ist der String, der aggregiert werden soll.
  • Trennzeichen ist standardmäßig der Leerstring
  • Sortiert wird standardmäßig gar nicht.
  • Es können mehrere Sortierspalten angegeben werden.
Beispiel Erklärung
[RequiredAttendees].BAImplode(IsNull([DisplayName], [EmailAddress]), ', ', [SortOrder]) Gibt aus allen „RequiredAttendees”-Teildatensätzen den Anzeigenamen oder wenn dieser leer ist die E-Mail-Adresse aus. Die Werte werden durch ein Komma getrennt und gemäß der Datenspalte [SortOrder] sortiert.
[Addresses].BAImplode([PostalCode],', ',[City],[Address]) Gibt die Postleitzahlen aller „Adresses”-Teildatensätze (z.B. einer Firma) aus. Diese sind durch Komma getrennt und nach [City] und [Address] sortiert.
[RelatedAdditionalResponsiblePersons].BAImplode([EntityTitle],', ',[FirstName]) Gibt in einer Maske den [EntityTitle] aller über die Relation „RelatedAdditionalResponsiblePersone” verbundenen Datensätze aus Diese sind durch ein Komma getrennt und nach [FirstName] sortiert.