Im Quelldatensatz kann auf jede Datensatzspalte über den technischen Namen der Datenspalte aus der Datentabelle direkt zugegriffen werden. Je nach dem jeweiligen Datentyp bzw. der Art der Datenspalte stehen unterschiedliche Parameter zur Verfügung:

Datentyp Beispiel Beschreibung
Text source.Subject type=“HTML” language=“en-US” Der Inhalt der Datenspalte wird ausgegeben. Falls in der Textspalte HTML-Code enthalten ist, kann dieser über den Parameter type=“HTML formatiert dargestellt werden. Formatierungen werden soweit möglich übernommen. Inlinegrafiken werden ebenfalls übernommen. Falls es sich um einen übersetzbaren Text handelt (dieser kann zur Zeit nur aus den Anwendungs- bzw. Benutzereinstellungen stammen), wird er in der aktuellen Benutzersprache ausgegeben oder in der über den optionalen Parameter „language” angegebenen Sprache.
HTML-Text source.Body type=“Text” HTML-Text-Datenspalten werden automatisch formatiert dargestellt. Über den optionalen Parameter_type=“Text”_ kann der HTML-Code selbst ausgegeben werden.
Alle Zahlen source.CreditLimit language=“en-US” format=”#,#.00” Über den optionalen Parameter language kann die sprachabhängige Formatierung von Zahlen eingestellt werden, beispielsweise ob. „.” oder „,” als Tausendertrenner verwendet wird. Die Sprache kann als ISO Code oder ausgeschrieben (beispielsweise “Deutsch”) angegeben werden. Der Default ist die Formatierung gemäß den Benutzereinstellungen des aktuellen Benutzers.
Über den optionalen Parameter format kann das Format der Zahl bestimmt werden. Wird der Parameter nicht angegeben, wird die Zahl als Währung formatiert.
Datum source.Created language=“en-US” format=“MM/dd/yy” Über den optionalen Parameter language kann die sprachabhängige Formatierung des Datums eingestellt werden, also ob beispielsweise. „.” oder „/” als Trennzeichen bei Datumswerten verwendet werden soll. Die Sprache kann als ISO Code oder ausgeschrieben (beispielsweise “Deutsch”) angegeben werden. Der Default ist die Formatierung gemäß den Benutzereinstellungen des aktuellen Benutzers.
Über den optionalen Parameter format kann das Format des Datums bestimmt werden. Folgende Spezialformate sind möglich: date, longdate, time, longtime, datetime, longdatetime, datelongtime, longdatelongtime. Das Defaultformat ist datetime.
Boolean source.Active true=“Aktiv” false=“Inaktiv” language=“en-US” Über die optionalen Parameter „true” und „false” können die Standardwerte „Ja” und „Nein” übersteuert werden. Der optionale Parameter „language” erlaubt eine Übersetzung der Standardwerte oder der ersetzten Begriffe.
Auswahllisten source.Titles separator=”; “ language=“de”
source.Titles.GenderInternal
Sind mehrere Werte ausgewählt, werden sie mit den im optionalen Parameter separator angegebenen Trennzeichen getrennt ausgegeben. Fehlt der Parameter wird „, “ als Trennzeichen verwendet. Die Werte werden in der über den optionalen Parameter language angegebenen Sprache ausgegeben. Fehlt der Parameter wird die Sprache des Benutzers verwendet. Die Sprache kann als ISO Code oder ausgeschrieben (beispielsweise “Deutsch”) angegeben werden.
Wenn es in den Auswahlliste weitere Datenspalten gibt, kann auf diese ebenfalls zugegriffen werden.

Die Möglichkeiten zur Formatierung von Zahlen und Datums- bzw. Zeitwerten über den Paramter format entsprechen den Möglichkeiten zur Formatierung im .NET Framework: https://msdn.microsoft.com/de-de/library/26etazsy(v=vs.110).aspx